Magazine

Nachhaltigkeit lohnt sich!

Corporate Social Responsibility & ESG

Die Begriffe ESG und Corporate Social Responsibility sind derzeit in aller Munde. Doch was bedeuten sie eigentlich – und warum sind sie Kern der Adler Group Unternehmensphilosophie?

In den letzten Jahren ist für Unternehmen und Investoren ein Kürzel immer wichtiger geworden: ESG. Das Kürzel steht für “Environmental, Social and Governance” (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) und bezeichnet Standards und Kriterien, an denen die Nachhaltigkeit eines Unternehmens und sein positiver Einfluss auf die Gesellschaft gemessen wird. In den letzten Jahren haben diese Standards für Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewonnen. ESG-Berichte, in denen Firmen der Öffentlichkeit Auskunft über ihre Aktivitäten in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung geben, sind inzwischen genauso fester Bestandteil des Geschäftsjahres wie der Geschäftsbericht selbst. Auch die Adler Group hat im Mai 2021 ihren ersten ESG-Bericht  veröffentlicht.

Die ESG Ziele der Adler Group

ESG ist ein Kernaspekt unserer Unternehmensphilosophie, der unser tägliches Handeln beeinflusst und leitet.
Wir wollen die Gesellschaft, in der wir tätig sind, positiv mitgestalten und haben uns deshalb eine Reihe von ESG-Zielen gesetzt, die wir erreichen wollen:

„Nachhaltiges Wirtschaften
ist eine zentrale strategische
Säule der Adler Group.”

Sven-Christian Frank
CLO

Klima & Umweltschutz

Gerade in Zeiten der zunehmenden Klimaerwärmung, sind Umwelt- und Klimaschutz Themen, die auch wir als Immobilienunternehmer nicht ignorieren wollen und können, gerade wenn man bedenkt, dass Gebäude einen Anteil von 35 Prozent am Energieverbrauch in Deutschland haben. Die Adler Group kann als großes Unternehmen durch ihre Entscheidungen einen Beitrag dazu leisten, dass Schäden für die Umwelt möglichst vermieden werden.

Deshalb bekennen wir uns zu den UN-Nachhaltigkeitszielen und haben uns darüber hinaus um die Mitgliedschaft in der Global Compact Initiative beworben, die dafür kämpft, dass diese Ziele tatsächlich erreicht werden.

Wir arbeiten intensiv an der Reduzierung unseres ökologischen Fußabdrucks. Dafür optimieren wir unsere Bestandsimmobilien, um sie klimafreundlicher zu machen und nutzen neue Erkenntnisse der Forschung und moderne Technologien, um nachhaltige Quartiere zu bauen, die Klimaneutralität von Anfang an mitdenken. Insgesamt wollen wir die CO2-Emissionen innerhalb unseres gesamten Portfolios bis 2030 um 30 % senken.

Im Austausch mit den Mietern

Die Adler Group als Wohnungsunternehmen ist ein Anbieter von Wohnraum, der mit dieser Leistung sein Geld verdient, aber den Menschen auch ein Zuhause gibt. Wir möchten, dass sich unsere Mieter wohlfühlen und gern und lange bei uns wohnen. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, den Service, den wir bieten können, zu verbessern – immer im Austausch mit unseren Mietern. Damit dieser Austausch bestmöglich funktioniert, haben wir in einem ersten Schritt zusätzlich zu den jeweiligen lokalen Servicenummern eine zentrale Adler-Hotline geschaffen, an die sich Mieter bei Fragen und Anregungen wenden können.

In Wohnanlagen, wo viele Menschen nahe beieinander wohnen, stellen wir, wo es möglich ist, Räume für soziale oder karitative Einrichtungen zur Verfügung, oder arbeiten eng mit ihnen zusammen. Die Angebote sind dabei ganz unterschiedlich, sie reichen von Hilfe bei den Hausaufgaben über Jugendtreffs bis hin zu Senioren-Cafés. Außerdem möchten wir dieses Jahr zum ersten Mal eine Mieterbefragung durchführen, um besser einschätzen zu können, womit unsere Mieter zufrieden sind und was wir noch verbessern können.

Ein Ort, an dem man gerne arbeitet

Auch in der Art und Weise, wie wir in der Adler Group zusammenarbeiten, lassen wir uns von ESG-Kriterien leiten. Die Adler Group als Unternehmen ist ein sozialer Raum, in der Menschen zur Arbeit zusammenkommen, aber auch ein Raum, in dem sie sich aufgehoben und wertgeschätzt fühlen möchten. Deshalb fördern wir eine werte-orientierte Unternehmenskultur und ein unterstützendes Arbeitsumfeld, indem wir neue Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung für unsere Mitarbeiter und Führungskräfte entwickeln und attraktive und sichere Arbeitsplätze bieten.

Warum ESG?
 

Am Ende geht es bei ESG immer um “Corporate Social Responsibility”. Unternehmen sind ein Teil der Gesellschaft, und tragen deshalb gesellschaftliche Verantwortung, die weit über die rein wirtschaftliche Verantwortung als Unternehmen erfolgreich zu sein, hinausgeht. Nur wer nachhaltig denkt und handelt, kann langfristig erfolgreich sein.

Editorial

Vorwort

des Adler Magazines

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen beim Adler Magazine, dem neuen Online-Magazin und Blog der Adler Group!

Im Adler Magazine werden wir ab heute in regelmäßigen Abständen über Themen berichten, die uns wichtig sind. Es wird dabei um Neues aus der Adler Group gehen, aber auch um interessante Entwicklungen, was Wohnen und Bauen betrifft. Außerdem wollen wir euch auf diesen Seiten einen Einblick in den Alltag unseres Unternehmens geben. Kurz gesagt: im Adler Magazine geht es um alles, was die Adler Group ausmacht.

Unser neues Onlinemagazin richtet sich nicht nur an eine bestimmte Gruppe. Es soll eine universelle Informationsquelle für alle sein, die sich für die Adler Group interessieren.

 

Adler Magazine ist für unsere Mieterinnen und Mieter und auch für Mietinteressierte, die mehr über die Adler Group wissen wollen.

Adler Magazine ist für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die schon immer einmal herausfinden wollten, woran ihre Kollegen in anderen Abteilungen eigentlich genau arbeiten.

Adler Magazine ist auch für alle Stakeholder, die uns ihr Vertrauen schenken und die nachschauen wollen, was es – über Geschäftsberichte und Pressemitteilungen hinaus – gerade Neues bei der Adler Group gibt.

In anderen Worten: Adler Magazine ist für alle, ohne die die Adler Group nicht das wäre, was sie ist.

Jetzt aber genug der einleitenden Worte. In unserem ersten Artikel geht es um die ESG-Ziele der Adler Group und darum, warum wir umweltbewusste und sozialverträgliche Unternehmensführung als Kern unserer Unternehmensphilosophie betrachten. Lest doch mal rein!

Und schaut gerne immer mal wieder hier vorbei. Es gibt viel zu erzählen!

Wir freuen uns schon sehr auf euch,

Eure Adler Magazine Redaktion