Nachhaltigkeit

in der Projektentwicklung

Ein wesentlicher Teil des Geschäftsmodells der Adler Group besteht in der Projektentwicklung. Sie wird vornehmlich von der Konzerngesellschaft Consus Real Estate geleistet. In der Projektentwicklung verfolgt die Adler Group einen umfassenden Ansatz für die nachhaltige Entwicklung und Pflege der Immobilien, der sich über die Bauphase bis zum späteren Gebäudebetrieb erstreckt. Nachhaltigkeit in der Immobilienentwicklung und -pflege beschränkt sich dabei nicht auf energetische Effizienz und CO2-Emissionen, sondern bezieht auch Aspekte der sozialen Interaktion und der Mobilität mit ein, etwa die Nähe zu öffentlichen Einrichtungen oder Nahverkehrsmitteln oder den partnerschaftlichen Umgang mit Mietern, Stadtverwaltungen, Planern, Investoren und anderen Interessengruppen.
 

Ziele bei der Immobilienentwicklung

Erstellung von Energiekonzepten für alle Neubauten und Generalsanierungen, Campus- und Quartiersentwicklungen.

Erstellung von Ökobilanzierungen für alle Neubauten und Generalsanierungen.

Technisches Controlling und Inbetriebnahme-Management.

Energiemanagement für alle Neubauten, Generalsanierungen und Bestandsgebäude.

Nachhaltigkeitszertifizierungen für alle Neubauten, Generalsanierungen, Campus- und Quartiersentwicklungen gemäß national und international anerkannten Zertifizierungssystemen wie DGNB/LEED®/BREEAM in den Stufen Gold bzw. „very good“.