News

Pressemitteilung

Consus verabschiedet die Falken 
auf dem SLT 107 und baut weiter

Die Feuerwehr Stuttgart/Fellbach probt zugleich 
die Höhenrettung im nachhaltigen Hochhaus

 

Berlin/Stuttgart, 17. Juni 2021 – Die Falken ziehen aus, der Projektentwickler Consus kann weiterbauen. Nachdem die Consus Real Estate, ein Konzernunternehmen der Adler Group, der Natur ihren Lauf ließ und die frisch flügge gewordenen Jungvögel verabschiedete, starten wieder die Bauarbeiten am Schwabenlandtower (SLT 107).

Die Höhe ist der Namensgeber des SLT 107 – in der nordöstlich an Stuttgart angrenzenden, wirtschaftlich starken Stadt Fellbach entsteht das bei Fertigstellung mit 107 Metern höchste Wohngebäude Baden-Württembergs. Die zukünftigen Einwohner können von hier einen Ausblick auf die Schwäbische Alb und Fellbachs Weinberge genießen.

Zur optimalen Entwicklung des Standorts wird gemeinsam mit der Stadt ein Mobilitätskonzept für das nahe Umfeld erarbeitet. Die großen Erholungs- und Waldgebiete und die kulturellen Angebote Stuttgarts sollen so individuell und emissionsarm erreichbar gemacht werden.

Ebenfalls für die Energiegewinnung wurde ein nachhaltiges Konzept entwickelt. An der Abrisskante des Wohnturms werden modernste Windströmungsturbinen angebracht, die die Aufwinde an der Fassade nutzen. So wird fortlaufend nachhaltig Strom für den Betrieb der Aufzugsanlagen und die E-Fahrzeug-Ladestationen gewonnen. Durch die Umwandlung der bestehenden Architektur in ein nachhaltiges, modernes Wohnobjekt schafft die Consus Real Estate nicht nur dringend benötigten Wohnraum in der näheren Umgebung von Stuttgart, sondern auch eine Landmarke in der Region.

In dem außergewöhnlichen Objekt sind 194 Wohneinheiten geplant, in den Sockel wird ein Hotel einziehen. Die Wohnungen werden zwischen 40 und 85 qm groß und verfügen, neben spektakulärer Aussicht, über bereits integrierte Küchen sowie eine Grundausstattung von Smart Home Technologie. Bis die ersten Mieter voraussichtlich im Jahr 2023 einziehen, wird zur Zeit lediglich das Dach des Schwabenlandtowers bewohnt. Die unter Naturschutz stehenden Wanderfalken haben am Objekt viel Gefallen gefunden und kommen jedes Jahr wieder, um ihren Nachwuchs im speziell für sie eingerichteten Brutkasten großzuziehen.

Nach dem Abflug der Falken werden die Bauarbeiten wieder intensiviert und fortgeführt – in den nächsten Wochen wird die Rohbauanpassung im Innenraum stattfinden, der Turm wird eingerüstet und die Decken der Geschossebenen im Rohbau werden erweitert. Im Spätsommer wird zudem die Aufstellung des 126 Meter großen Krans geplant und durchgeführt.

Eine zusätzliche Attraktion ereignet sich am 17. Juni 2021 – der SLT 107 wurde der Stuttgarter/Fellbacher Feuerwehr als Trainingsobjekt für ihre Höhenrettungsübung zur Verfügung gestellt.

Jürgen Kutz, Chief Development Officer der Adler Group, dazu:
„Das innovative Energiekonzept, das wir für den Schwabenlandtower in Fellbach und dessen Mieter entwickelt haben, unterstützt auch die Klimaziele unseres Unternehmens. Wir stärken unser Engagement für Nachhaltigkeit, indem wir unsere Bestandsimmobilien optimieren und neue, nachhaltige Quartiere bauen, um die CO2-Emissionen innerhalb unseres gesamten Portfolios bis 2030 um 50 % zu reduzieren. Für den Schwabenlandtower wollen wir den Kfw-55-Standard erreichen. Mit dem Ende des diesjährigen Aufenthaltes der Falken auf dem Turm steht einer vollständigen Fortsetzung der Bauarbeiten nichts mehr im Weg.“

Über Consus Real Estate AG

Die Consus Real Estate AG („Consus”) ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Consus gestaltet Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohnimmobilien begründet auf einem langjährigen Erfahrungshorizont. Mit Standorten in den wirtschaftlich stärksten deutschen Metropolen entwickelt und produziert Consus in Ballungszentren dringend benötigte Wohnimmobilien und ganzheitliche Quartiere. Das Unternehmen produziert über seine Tochtergesellschaften Consus RE GmbH und Consus Swiss Finance AG für den Eigenbestand, der in der neuen Adler Group S.A., einer der größten börsennotierten Wohnimmobiliengesellschaften Europas, integriert ist.
 

Pressekontakt:

Adler Group S.A.
Vincent Pfeifer
Leiter Unternehmenskommunikation
Am Karlsbad 11 | 10785 Berlin
presse@adler-group.com